Großmütterkreis der Externsteine Hüterinnen des Friedensbündels                       
Florenz 2018
Kurzbericht zum 3. Treffen des Council of European Grandmothers Nach   Deutschland   und   Norwegen   war   dieses   Mal   Italien   unser   Gastland.   Anfang   April   2018   trafen   wir   25 Großmütter   aus   14   verschiedenen   Ländern   uns   in   Florenz,   wo   Sabina   uns   in   einem   alten   ehemaligen Kloster etwas außerhalb der Stadt zusammen mit ihren Helferinnen liebevoll empfing. Nach   dem   Eröffnungsritual,   in   dem   wir   uns   vor   allem   mit   dem   Wasserelement   und   der   wunderschönen Natur im Klostergarten und natürlich miteinander verbanden, widmeten wir uns  unserem Thema  „Timeless Wisdom – Tradition!“   (Zeitlose Weisheit – Tradition) Auf   unterschiedliche   kreative   und   meditative   Weisen,   eröffneten   Sabina   und   einige   ihrer   Helferinnen   uns einen Zugang zu diesen Themen. Bei einigen Veranstaltungen wurden wir von Gästen begleitet, die an unserer Arbeit interessiert sind. Ich   bin   begeistert   und   berührt   von   der   kulturellen   Vielfalt   und   dem   kreativen,   intellektuellen,   spirituellen, und emotionalem Potential, das sich in unserem Council verbindet und ent-wickelt. Wir    alle    sind    in    unserer    Heimat    in    vielfältigen    Projekten    engagiert.    So    entsteht    eine    wunderbare Wechselwirkung, eine Befruchtung und Bereicherung in beide Richtungen und vor allem in uns. Diese Kraft darf nach außen strahlen zum Wohle aller Beteiligten! Unser   nächstes   Treffen   wird   im   Januar   2019   in   Litauen   stattfinden   –   organisiert   von   Aldona   und   Daiva zusammen mit ihren Helferinnen. Großmutter Helga Ein umfassenderen Bericht in englischer Sprache gibt es unter diesem Link: http://wp12819956.server-he.de/councileugrandmothers.eu/fourth-council-meeting/
Aldona links und Daiva rechts während des Treffens 2016 bei Großmuuter Helga